www.fasten-heilt-karies.de

In eigener Sache

Ich hatte, als ich Zahnschmerzen hatte, angefangen zu fasten. Die Zahnschmerzen verschwanden während des Fastens und nach einem Jahr Ernährungsumstellung auch der Karies. Beides hatte mich so beeindruckt, dass ich ein Buch darüber schrieb.

Meine Behauptungen, die auf eigener Erfahrung und der angegebenen Literatur beruhen, sind damit die Folgenden:
(1) Akute Zahnschmerzen und auch Entzündungen verschwinden nach mehrtägigem Fasten.
(2) Durch eine Ernährung, die entweder ein bis zwei Tage fasten in der Woche beinhaltet oder stattdessen einen hohen Rohkostanteil von etwa 50%, heilt im Laufe der Zeit Karies ab.

Für mich ist das Thema Zähne, nachdem ich meine Probleme beseitigt und das Buch geschrieben habe, abgeschlossen.
Es ist kein Risiko, meine Vorschläge auszuprobieren, wenn man ansonsten gesund ist. Genauso wenig sehe ich bei Verzicht darauf, ein größeres Problem darin, die Zähne vom Zahnarzt behandeln zu lassen.

Ein Thema mit weitaus größerer Bedeutung ist dieses hier: Impfungen

Robert Faulborn